Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 18:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die neue Ethik
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2015, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Endlich!
Endlich formuliert ein Philosoph meine Gedanken, die mich als Atheist schon immer umtrieben, die ich aber nie zu formulieren wagte: Ethik gegenüber dem Unbelebten.
Dieses Gefühl, dass einen durchströmt, wenn man als Mann eine wohlgeformte Pistole in der Hand hält, dieses Gefühl von Macht, dass auch bei dem Kontakt zu einem perfekt gearbeiteten Damaszenermesser den Körper durchströmt, oder das Einswerden mit dem Universum, wenn man einen durch die Sonne erhitzten Felsbrocken umarmt, einen durch weiches Wasser glattgeschliffenen Kiesel in der Hand hält, dieses Gefühl wird durch die neue Ethik beschrieben. Diese Liebe zu einem hochwertigen Sportwagen oder einer heißen Yacht steigert Lustgefühle, die durch diese neue Ethik auf eine höhere, auf eine platonische Ebene gehoben werden, in's Unvermeßliche.
ullr, der endlich den Sinn des Daseins als Atheist gefunden hat....

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die neue Ethik
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2015, 13:54 
Offline

Registriert: Mo 15. Apr 2013, 22:45
Beiträge: 226
ullr hat geschrieben:
Endlich!
Endlich formuliert ein Philosoph meine Gedanken, die mich als Atheist schon immer umtrieben, die ich aber nie zu formulieren wagte: Ethik gegenüber dem Unbelebten.
Dieses Gefühl, dass einen durchströmt, wenn man als Mann eine wohlgeformte Pistole in der Hand hält, dieses Gefühl von Macht, dass auch bei dem Kontakt zu einem perfekt gearbeiteten Damaszenermesser den Körper durchströmt, oder das Einswerden mit dem Universum, wenn man einen durch die Sonne erhitzten Felsbrocken umarmt, einen durch weiches Wasser glattgeschliffenen Kiesel in der Hand hält, dieses Gefühl wird durch die neue Ethik beschrieben. Diese Liebe zu einem hochwertigen Sportwagen oder einer heißen Yacht steigert Lustgefühle, die durch diese neue Ethik auf eine höhere, auf eine platonische Ebene gehoben werden, in's Unvermeßliche.
ullr, der endlich den Sinn des Daseins als Atheist gefunden hat....


Ist alles in Ordnung mit dir??

sich ernsthaft um den ULLR sorgend....................tribald


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die neue Ethik
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2015, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 09:59
Beiträge: 771
01. April ! :lol:

_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."


- Friedrich Nietzsche


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum

Mit freundlicher Unterstützung von LeMega - Audio Cuisine