Aktuelle Zeit: So 27. Mai 2018, 20:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 11:12 
Offline

Registriert: Di 17. Mär 2015, 19:16
Beiträge: 60
rhabarbarum hat geschrieben:
abbaJazz hat geschrieben:
abbaJazz hat geschrieben:
Und ich weiß , dass Glauben für den Menschen unumgänglich ist, ...

Nu ja für die, die das mit dem Glaube -> Psyche nicht verstanden haben oder für die, die in allem , was ihnen religiös deucht, ein Bah-Pfui sehen.
...Musstest den Beweis, nicht antreten, dass Dummheit nie ausstirbt.


Alle Leute für die 'Glauben' nicht 'unumgänglich' ist, sind deiner Meinung nach also dumm? Bild

Da muss man sich dann fragen wer dümmer ist... die die nicht glauben und fröhlich vor sich hin leben oder die, die glauben, aber nichts besseres zu tun haben, als sich mit den Dummen abzugeben? Bild


Das ist völlig falsch. Wer nicht glaubt, glaubt halt nicht. Hat nur für ihn eine Bedeutung. Mit dumm, schlau, clever hat das gar nichts zu tun. Halte diese Menschen auch nicht für dumm aus dieser Haltung heraus.

Es ist nur viel spannender und entspannender seine immer wieder auftauchenden Wissenslücken mit dem zu füllen, dass auf die Zukunft hofft. Also glaubt man daran, dass es sich so wendet.....hoffentlich zum dem, was geprüft als Gutes behalten werden kann.

:)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 11:18 
Offline

Registriert: Di 17. Mär 2015, 19:16
Beiträge: 60
Stefan hat geschrieben:
abbaJazz hat geschrieben:
"Es gibt kein richtiges Leben im falschen".....


Fühlst Du Dich hier im richtigen Leben? Willst Du Dich hier a) häuslich einrichten oder b) nur spielen?


a) Gott bewahre...... :D

b) Spiel ist das alles doch nur. Es ist auf den öffentlichen Plattformen der Republik ein Scheizz-Spiel geworden. Die Idiotie dröhnt in jeder Echokammer des Netzes..von dreckig rassistisch über blöd faschistisch bis hin zu elend doof....(aus bescheidenem Hintergrund ist das hier noch sehr schön verschont davon geblieben)

Also keine Bange kein Bedürfnis mehr zu spielen....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Apr 2013, 18:53
Beiträge: 140
abbaJazz hat geschrieben:
abbaJazz hat geschrieben:
...die das mit dem Glaube -> Psyche nicht verstanden haben ... was ihnen religiös deucht.... Dummheit nie ausstirbt.

...Mit dumm,... hat das gar nichts zu tun. ...


BildAch, und jetzt zurück rudern! Schwaches Bild!Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 09:59
Beiträge: 771
abbaJazz hat geschrieben:
Es ist nur viel spannender und entspannender seine immer wieder auftauchenden Wissenslücken mit dem zu füllen, dass auf die Zukunft hofft. Also glaubt man daran, dass es sich so wendet.....


Wissenslücken auffüllen mit Wunschträumen? Ich würde eher empfehlen, nach Wissen zu suchen, das die Lücken nachprüfbar füllt, und in der Zwischenzeit mit den Nichtwissen zu leben. Ist realistischer und zukunftsträchtiger. Man könnte es auch 'Erwachsenwerden' nennen.

_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."


- Friedrich Nietzsche


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 07:28 
Offline

Registriert: Di 17. Mär 2015, 19:16
Beiträge: 60
rhabarbarum hat geschrieben:
abbaJazz hat geschrieben:
abbaJazz hat geschrieben:
...die das mit dem Glaube -> Psyche nicht verstanden haben ... was ihnen religiös deucht.... Dummheit nie ausstirbt.

...Mit dumm,... hat das gar nichts zu tun. ...


BildAch, und jetzt zurück rudern! Schwaches Bild!Bild


Da sehe ich kein Zurückrudern. Ich habe nie den, der nicht glaubt, als dumm bezeichnet. Ich habe gesagt, dass es dumm ist, den Glauben als Teil der psychischen Aufstellung des Menschen zu negieren.

Also ..???????


Zuletzt geändert von abbaJazz am Mo 14. Nov 2016, 07:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 07:31 
Offline

Registriert: Di 17. Mär 2015, 19:16
Beiträge: 60
Marcellinus hat geschrieben:
abbaJazz hat geschrieben:
Es ist nur viel spannender und entspannender seine immer wieder auftauchenden Wissenslücken mit dem zu füllen, dass auf die Zukunft hofft. Also glaubt man daran, dass es sich so wendet.....


Wissenslücken auffüllen mit Wunschträumen?
Ich würde eher empfehlen, nach Wissen zu suchen, das die Lücken nachprüfbar füllt, und in der Zwischenzeit mit den Nichtwissen zu leben. Ist realistischer und zukunftsträchtiger. Man könnte es auch 'Erwachsenwerden' nennen.


Unterstellung deinerseits, dass es so wäre oder ich es so gemeint haben könnte. Eigentlich deiner unwürdig.

Eigentlich müsstest du wissen, dass Wissen nur partiell "komplett" ist. Erlangtes Wissen schon in sich selbst den Schritt zur Suche nach neuem/mehr Wissen inne hat. Da steckt ein ! Element dann schon drin, das Glauben nie ausschließt.

Fertig :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 09:59
Beiträge: 771
abbaJazz hat geschrieben:
Marcellinus hat geschrieben:
abbaJazz hat geschrieben:
Es ist nur viel spannender und entspannender seine immer wieder auftauchenden Wissenslücken mit dem zu füllen, dass auf die Zukunft hofft. Also glaubt man daran, dass es sich so wendet.....


Wissenslücken auffüllen mit Wunschträumen?
Ich würde eher empfehlen, nach Wissen zu suchen, das die Lücken nachprüfbar füllt, und in der Zwischenzeit mit den Nichtwissen zu leben. Ist realistischer und zukunftsträchtiger. Man könnte es auch 'Erwachsenwerden' nennen.


Unterstellung deinerseits, dass es so wäre oder ich es so gemeint haben könnte.


Wenn du nicht schreibst, was du meinst, darfst du dich über MIßverständnisse nicht beschweren.

_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."


- Friedrich Nietzsche


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 11:24 
Offline

Registriert: So 14. Apr 2013, 13:54
Beiträge: 148
abbaJazz hat geschrieben:
Da sehe ich kein Zurückrudern. Ich habe nie den, der nicht glaubt, als dumm bezeichnet. Ich habe gesagt, dass es dumm ist, den Glauben als Teil der psychischen Aufstellung des Menschen zu negieren.

Also ..???????


Wer also nicht glaubt und den Glauben auch nicht als notwendigen Bestandteil seiner psychischen Aufstellung betrachtet, ist nicht nur dumm, sondern auch kein Mensch, oder wie?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 20:28 
Offline

Registriert: Di 17. Mär 2015, 19:16
Beiträge: 60
Stefan hat geschrieben:
abbaJazz hat geschrieben:
Da sehe ich kein Zurückrudern. Ich habe nie den, der nicht glaubt, als dumm bezeichnet. Ich habe gesagt, dass es dumm ist, den Glauben als Teil der psychischen Aufstellung des Menschen zu negieren.

Also ..???????


a) Wer also nicht glaubt und den Glauben auch nicht als notwendigen Bestandteil seiner psychischen Aufstellung betrachtet, ist nicht nur dumm, b) sondern auch kein Mensch, oder wie?


a) Nun habe ich bei meiner Antwort darauf ein Problem. Ich denke nach deiner bisherigen Aufstellung, dass du auch Schwierigkeiten mit gut aufgestellter Ironie hast.

Ich mach´s trotzdem:

Nietzsche sagt zwar: "Glaube heißt Nicht-wissen-wollen, was wahr ist" aber auch Nietzsche konnte nur glauben, dass es so sei. Denn was wahr ist, können wir eh nur immer in Näherungsschritten als dieses erkennen. Der Rest verbleibt im Glauben daran, dass es so ist.

b) nein er ist und bleibt nun mal ein Mensch, nur mit den jeweils überall bei jedem irgendwie erkennbaren Mängeln......, weil ihm etwas fehlt, das in dem ewigen Spannungsverhältnis zwischen fides et ratio immanent ist. So hat jeder seine Mängel..... :)

Manche machen dauern... :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 00:24 
Offline

Registriert: So 14. Apr 2013, 13:54
Beiträge: 148
Danke, mehr muss ich nicht lesen. Du bist ein Troll. Du würdest uns allen einen Gefallen tun, wenn Du Dir woanders einen Spielplatz suchst.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum

Mit freundlicher Unterstützung von LeMega - Audio Cuisine