Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 05:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Uralte Rituale
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 06:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Der Fortschritt ist eine Schnecke -Celebrating Brit Shalom
Der schöne Kontrast von gläubigen Juden zu jüdischen Religioten wie Goldberg, Grundmann und Knobloch.
ullr

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uralte Rituale
BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2015, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Och Leute, eine Bitte:
ihr, die bissig-Höflichen, die, wg. denen es sich noch lohnt, ab und zu im Religiotenforum zu blättern, und die ihr dort noch schreiben derft, gebt doch dem rince, dieser atheistischen Krawallschachtel für diese beiden Kurzbeiträge:
kirchliche Berdigung und
Berufliche Nachteile
bitte, bitte, wenn möglich im Namen von wine, ein Leseperlchen.
Das ist auch heute noch (beispielsweise im zweiten Fall bei meiner Schwiegertochter) wichtiger, weit wichtiger als man denkt. Die Kirche hat immer noch einen großen Magen und ein langes Gedächtnis...
ullr

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uralte Rituale
BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2015, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 09:59
Beiträge: 771
Erledigt. ;)

_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."


- Friedrich Nietzsche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uralte Rituale
BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2015, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Marcellinus hat geschrieben:
Erledigt. ;)

Du bist nett!
Dankaschön!
ullr, mit richtig guter Laune... ;)

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uralte Rituale
BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2015, 14:49 
Offline

Registriert: Mo 15. Apr 2013, 22:45
Beiträge: 226
Ebenfalls erledigt.


dem ullr weiterhin eine gute Laune wünchend................tribald


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uralte Rituale
BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2015, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
tribald hat geschrieben:
Ebenfalls erledigt.


dem ullr weiterhin eine gute Laune wünchend................tribald

Ach, ihr beiden...
Ich werde euch in mein Nachtgebet einschließen...

ullr, immer noch mit guter Laune, obwohl sein abendliches Fotoshooting nicht so sehr erfolgreich war...
Das Himmelstheater war langweilig...

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uralte Rituale
BeitragVerfasst: Fr 11. Dez 2015, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Ich kann mich daran erinnern, dass mir als Kind beigebracht wurde, dass in der Adventszeit der Satan verstärkt umgeht. Das Böse ist immer und überall... und besonders im Advent
Und ja, der Kathlizismus ist eine unglaublich moderne Religion. Da hat man den Teufel schon fast abgeschafft...
Zitat:
Eine solch brutale Art der Teufelsaustreibung lehnt die katholische Kirche offiziell ab. Beim katholischen Exorzismus handele es sich lediglich um "eine liturgische Gebetshandlung", sagt der für Weltanschauungsfragen zuständige Studienleiter des Bistums Limburg, Johannes Lorenz.
"Dafür gibt es deutschlandweit gültige Regeln", so Lorenz. Teufelsaustreibungen müssten vom örtlichen Bischof genehmigt werden, wofür ein medizinisch-psychologisches Gutachten nötig sei. "Ohne ärztliche Expertise ist so etwas bei uns undenkbar", sagt er. In Deutschland sei dieses Prozedere aber ohnehin schon seit Jahren nicht mehr genehmigt worden - und bei dem Gewaltexzess in Frankfurt habe es sich keinesfalls um einen katholischen Exorzismus gehandelt.

Gültige Regeln gibt es für Teufelsaustreibung, und vor jeder Taufe ist ein Exorzismus... Und wenn man die Teufelsaustreibung nun nicht so brutal durchgeführt hätte, dass ein Mensch dabei stirbt, hätte da nicht der koreanische Pfaffe mitgemacht?
ullr

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum

Mit freundlicher Unterstützung von LeMega - Audio Cuisine