Aktuelle Zeit: Mo 23. Apr 2018, 20:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Nachruf
BeitragVerfasst: Do 10. Apr 2014, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Karl Heinz Deschner ist tot.
Es gibt kein Buch, das mein Leben so grundsätzlich zum Positiven veränderte wie
sein "Abermals krähte der Hahn" Damals war ich gläubiger Katholik, eine dreiste Kleinigkeit eines Pfarrers machte mich nachdenklich und ich fing an, selber über Religion nachzudenken. Mich hat sein Buch aus dieser verlogenen Voliere des Denkens herausgeführt, ich bin ihm dankbar für seine Arbeit. Ich werde ihn nicht vergessen.
ullr, ein dankbarer Atheist

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Nachruf
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2015, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Karl Heinz Deschner hat ein Jahresgedächtnis verdient.
ullr

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum

Mit freundlicher Unterstützung von LeMega - Audio Cuisine