Aktuelle Zeit: Mo 21. Mai 2018, 21:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2016, 01:58 
Offline

Registriert: So 14. Apr 2013, 13:54
Beiträge: 148
Ich bin zwar derzeit Betreiber dieses Forums, aber ich muss zugeben, mein Interesse für dieses Forum hält sich in Grenzen. Ich sehe hier auch keine Kommunikation, die nicht auf anderem Wege stattfinden könnte. Hier chattet noch eine Handvoll von Leuten, dafür braucht es kein Forum, das könnt ihr auch anders lösen.

Ich würde das Forum aber gerne auflösen, es hat seine Zweck erfüllt - oder eben nicht erfüllt.

Ich werde das Forum auch nicht von heute auf morgen schliessen, aber wenn sich nicht wirklich was Neues ergibt, denke ich, dass es zum Ende des Jahres begraben werden kann. Friedlich, ohne Streit und in aller Ruhe.

RIP. Oder so.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2016, 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Hallo Stefan, ja, damit habe ich schon lange gerechnet. Mir persönlich würde es leid tun, aber das tut nichts zur Sache. Grundsätzlich wird es wohl so sein, dass das Interesse an dieser Art von Foren nachläßt. Ich denke, Religionsforen sind schon lange out, das Thema ist m.M. nach ausgelutscht. Schade ist es, dass ein paar Verbindungen dann zerstört werden, zu einigen habe ich e-mail Kontakt, zu den meisten halt nicht.
Gruß und Danke für Deine gute Arbeit.
Christian

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2016, 12:18 
Offline

Registriert: Mo 15. Apr 2013, 22:45
Beiträge: 226
Stefan hat geschrieben:
Ich bin zwar derzeit Betreiber dieses Forums, aber ich muss zugeben, mein Interesse für dieses Forum hält sich in Grenzen. Ich sehe hier auch keine Kommunikation, die nicht auf anderem Wege stattfinden könnte. Hier chattet noch eine Handvoll von Leuten, dafür braucht es kein Forum, das könnt ihr auch anders lösen.

Ich würde das Forum aber gerne auflösen, es hat seine Zweck erfüllt - oder eben nicht erfüllt.

Ich werde das Forum auch nicht von heute auf morgen schliessen, aber wenn sich nicht wirklich was Neues ergibt, denke ich, dass es zum Ende des Jahres begraben werden kann. Friedlich, ohne Streit und in aller Ruhe.

RIP. Oder so.


Ja, dürfte wohl das Beste sein. Ist schon ein bisschen schade, aber durchaus nachvollziehbar. Wegen uns drei bis vier Hanseln, die alle paar Wochen mal was schreiben, muss man das Forum nicht am Leben halten. Wobei Leben schon gewaltig übertrieben ist. :)
Ullr, ich wünsch die alles Gute und mach es weiterhin gut.

da Stefans Meinung ohne weiteres teilend................tribald


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2016, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 09:59
Beiträge: 771
tribald hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:
Ich bin zwar derzeit Betreiber dieses Forums, aber ich muss zugeben, mein Interesse für dieses Forum hält sich in Grenzen. Ich sehe hier auch keine Kommunikation, die nicht auf anderem Wege stattfinden könnte. Hier chattet noch eine Handvoll von Leuten, dafür braucht es kein Forum, das könnt ihr auch anders lösen.

Ich würde das Forum aber gerne auflösen, es hat seine Zweck erfüllt - oder eben nicht erfüllt.

Ich werde das Forum auch nicht von heute auf morgen schliessen, aber wenn sich nicht wirklich was Neues ergibt, denke ich, dass es zum Ende des Jahres begraben werden kann. Friedlich, ohne Streit und in aller Ruhe.

RIP. Oder so.


Ja, dürfte wohl das Beste sein. Ist schon ein bisschen schade, aber durchaus nachvollziehbar. Wegen uns drei bis vier Hanseln, die alle paar Wochen mal was schreiben, muss man das Forum nicht am Leben halten. Wobei Leben schon gewaltig übertrieben ist. :)
Ullr, ich wünsch die alles Gute und mach es weiterhin gut.

da Stefans Meinung ohne weiteres teilend................tribald


Ja, schade, aber wohl nicht zu ändern. Und ja, vielen Dank an dich, Stefan. Und noch einmal ja, das Interesse an dieser Art von Foren schwindet wohl, und zu Facebook kann ich mich nicht durchringen. Den einen oder anderen trifft man in dem einen oder anderen Forum durchaus wieder. Macht's gut und danke für den Fisch. ;)

Marcellinus

_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."


- Friedrich Nietzsche


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 00:58 
Offline

Registriert: So 14. Apr 2013, 13:54
Beiträge: 148
Noch ist der Laden ja nicht dicht. Und es wird noch einige Monate dauern, bis hier die Tore geschlossen werden. Ihr habt also genug Zeit, alles dafür zu tun, Euch nicht aus den Augen zu verlieren.

Ich denke, wir können das alles hier fair und ohne böse Überraschungen abwickeln.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 16:26 
Offline
Administrator

Registriert: Do 2. Mai 2013, 21:00
Beiträge: 217
Vielleicht koennten wir fortan ueber Politik anstatt ueber Religion reden... Auch in Nordamerika debattieren die meisten Atheisten nunmehr meistens ueber Feminismus und "soziale Gerechtigkeit" (was meistens nur bedeutet, dass weisse Maenner der Teufel sind), weil es da eben noch was zu debattieren gibt, waehrend wenige Leute immer noch interessiert sind an der Widerlegung kreationistischer Argumente oder des "Kalam". Und gesellschafltich scheinen politisch-soziale Fragen selbst in den USA wichtiger geworden zu sein als das religioese Zeug.

Nur eine Idee...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Mai 2016, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 09:59
Beiträge: 771
Domingo hat geschrieben:
Vielleicht koennten wir fortan ueber Politik anstatt ueber Religion reden... Auch in Nordamerika debattieren die meisten Atheisten nunmehr meistens ueber Feminismus und "soziale Gerechtigkeit" (was meistens nur bedeutet, dass weisse Maenner der Teufel sind), weil es da eben noch was zu debattieren gibt, waehrend wenige Leute immer noch interessiert sind an der Widerlegung kreationistischer Argumente oder des "Kalam". Und gesellschafltich scheinen politisch-soziale Fragen selbst in den USA wichtiger geworden zu sein als das religioese Zeug.


Ja, oder sie diskutieren über das Wahlrecht für Gorillas, oder warum man Zoos abschaffen sollte, oder warum vegane Ernährung "humanistischer" ist als Schnitzel.

Was aus meiner Sicht nur zeigt, daß es eigentlich immer noch um Religion geht, um die "allein selig machende Wahrheit". Und die Vernünftigen schütteln mit dem Kopf und wenden sich ab. So werden die Debatten immer esoterischer und immer dünner. Was dann noch an "Argumenten" übrig bleibt, ist so dünn, daß man es auch über Twitter austauschen kann.

Entweder uns fehlen die geeigneten gedanklichen und sprachlichen Werkzeuge, um uns zu verständigen, oder (vor allem geschriebene) Worte allein sind dafür einfach ungeeignet. Das ändert sich auch nicht dadurch, daß man (scheinbar) einfach nur das Thema wechselt.

_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."


- Friedrich Nietzsche


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Mai 2016, 20:06 
Offline
Administrator

Registriert: Do 2. Mai 2013, 21:00
Beiträge: 217
... Und das gilt selbst fuer uns, die 4-5 Leute, die hier noch schreiben? Dann lassen wir es eben...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Mai 2016, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 09:59
Beiträge: 771
Domingo hat geschrieben:
... Und das gilt selbst fuer uns, die 4-5 Leute, die hier noch schreiben? Dann lassen wir es eben...


Ach Domingo, ich gehöre nun wirklich zu denen, die auch sich bemüht haben, ernsthafte Beiträge zu schreiben. Ob mir das gelungen ist, mögen andere beurteilen, aber zu der Erkenntnis, daß das nicht viel gebracht hat, gehört wohl nicht viel.

Das war es, worauf Stefan zu Recht hingewiesen hat. Daraus ist niemand ein Vorwurf zu machen. 4-5 Leute sind dafür einfach zu wenig. Man muß das nicht mögen, aber zur Kenntnis nehmen muß man es wohl.

Wenn man dieses Forum retten wollte, müßte sich wohl jemand jemand anders finden, der die technische wie rechtliche Verantwortung dafür übernimmt (ich gehe mal davon aus, daß der finanzielle Teil sich noch am einfachsten regeln ließe). Mir fehlt für so etwas die Sachkenntnis. Daneben bleibt es aber immer die Frage, ob sich dieser Aufwand für einen Chat zwischen 4-5 Leuten wirklich lohnt.

_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."


- Friedrich Nietzsche


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Mai 2016, 22:05 
Offline

Registriert: So 14. Apr 2013, 13:54
Beiträge: 148
Das Problem ist nicht das Geld. Das Problem ist, dass diese Forensoftware regelmässig gewartet werden muss, da müssen regelmässig Updates eingespielt und Sicherheitslücken geschlossen werden. Und wenn man nur Gelegenheitsadmin ist, kostet das jedesmal sehr viel Zeit und Gehirnschmalz, weil man sich erst wieder einfuchsen muss. Das ist Riesenaufwand, der sich einfach nicht lohnt.

Aber mir ist eine andere Möglichkeit eingefallen. Anstatt das Forum zu schliessen, können wir es auch einfach verstecken und auf den bestehenden Userkreis beschränken. Dann könnte die Forensoftware in Ruhe vor sich hin altern, weil potentielle Angreifer hier kaum vorbeisurfen würden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum

Mit freundlicher Unterstützung von LeMega - Audio Cuisine