Aktuelle Zeit: Mo 23. Apr 2018, 20:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zusammenarbeit
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2013, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Schaut mal, wie die Monotheisten so schön zusammenarbeiten, wenn es um ihre Kulte und die Verführung und Indoktrinierung von Kindern geht. Und die Fachleute für Volksverblendung geben auch ihren Senf dazu...
Hilft alles nichts:
Zitat:
...erklärte der katholische Theologieprofessor Manfred Becker-Huberti. Ein funktions- und inhaltsleeres «Lichterfest» werde aber nicht funktionieren, so der Fachmann für religiöse Volkskunde. Es sei auch unklug und schade für die Kinder, wenn sie die religiösen Traditionen nicht kennenlernen dürfen.

Lea kriegt "Sonne Mond und Sterne" erklärt und dass der besonders helle Stern, der manchmal zu sehen ist, wenn wir sie Nachhausebringen eben kein "Stern, sondern ein Planet, die Venus oder der Jupiter oder der Saturn ist...
ullr

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 09:59
Beiträge: 771
ullr hat geschrieben:
Schaut mal, wie die Monotheisten so schön zusammenarbeiten, wenn es um ihre Kulte und die Verführung und Indoktrinierung von Kindern geht. Und die Fachleute für Volksverblendung geben auch ihren Senf dazu...
Hilft alles nichts:
Zitat:
...erklärte der katholische Theologieprofessor Manfred Becker-Huberti. Ein funktions- und inhaltsleeres «Lichterfest» werde aber nicht funktionieren, so der Fachmann für religiöse Volkskunde. Es sei auch unklug und schade für die Kinder, wenn sie die religiösen Traditionen nicht kennenlernen dürfen.

Lea kriegt "Sonne Mond und Sterne" erklärt und dass der besonders helle Stern, der manchmal zu sehen ist, wenn wir sie Nachhausebringen eben kein "Stern, sondern ein Planet, die Venus oder der Jupiter oder der Saturn ist...
ullr

Man muß aber auch wissen, welche Auseinandersetzungen man nicht gewinnen kann. Als (so vermute ich doch) Konfessionsloser die Muslime vorzuschieben, um den Katholen "eins am Zeug zu flicken", das kann nur schief gehen.

_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."


- Friedrich Nietzsche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Marcellinus hat geschrieben:
...
Man muß aber auch wissen, welche Auseinandersetzungen man nicht gewinnen kann. Als (so vermute ich doch) Konfessionsloser die Muslime vorzuschieben, um den Katholen "eins am Zeug zu flicken", das kann nur schief gehen.

Ja. wennsch'te recht hast, haste recht. Andererseits, ich gebe es ehrlich zu, habe ich überhaupt keine Hemmungen, den Katholen, wo ich sie gerade treffe, an's Zeug zu flicken. Die hatten bis in die jüngste Vergangenheit nie nicht Hemmungen, selbst mit den blutigsten Diktatoren in's Bett zu steigen, wenn es ihrer Macht diente. Und eines ist auch klar: Die Katholen gehen auch heute noch eher mit dem blutigsten Diktator mit als mit einem humanistischen Atheisten in's Bett der Macht, er muss bloss gottgläubig sein. Da gebe ich Dir Brief und Siegel...
Übrigens, unser Bundespräsident, gelernter Pfaffe, hat sich der mal zu einem Asyl für Snowden in Deutschland geäußert? Hab ich da was verpaßt? 8-)
ullr

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 09:59
Beiträge: 771
ullr hat geschrieben:
Und eines ist auch klar: Die Katholen gehen auch heute noch eher mit dem blutigsten Diktator mit als mit einem humanistischen Atheisten in's Bett der Macht, er muss bloss gottgläubig sein. Da gebe ich Dir Brief und Siegel...

Du meinst in diesem Sinne?
"Ein frommer Muslim in der Moschee ist mir lieber als ein besoffener Atheist im Freudenhaus."
(Norbert Blüm, Christdemokrat, 1998)

ullr hat geschrieben:
Übrigens, unser Bundespräsident, gelernter Pfaffe, hat sich der mal zu einem Asyl für Snowden in Deutschland geäußert? Hab ich da was verpaßt? 8-)
ullr

Kein Piep! :D

_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."


- Friedrich Nietzsche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2013, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Apr 2013, 05:06
Beiträge: 1096
Marcellinus hat geschrieben:
ullr hat geschrieben:
Und eines ist auch klar: Die Katholen gehen auch heute noch eher mit dem blutigsten Diktator mit als mit einem humanistischen Atheisten in's Bett der Macht, er muss bloss gottgläubig sein. Da gebe ich Dir Brief und Siegel...

Du meinst in diesem Sinne?
"Ein frommer Muslim in der Moschee ist mir lieber als ein besoffener Atheist im Freudenhaus."
(Norbert Blüm, Christdemokrat, 1998)

ullr hat geschrieben:
Übrigens, unser Bundespräsident, gelernter Pfaffe, hat sich der mal zu einem Asyl für Snowden in Deutschland geäußert? Hab ich da was verpaßt? 8-)
ullr

Kein Piep! :D

Es ist besser, darüber zu lachen, als über die Denkweise dieser Leute nachzudenken. Und dieses hübsche Statement von dem laufenden Meter kann man ja verklaren:
Eine seine Kinder und seine Frau nach dem Recht der Scharia verprügelnder Muslim ist mir lieber als ein im Freudenhaus fröhlich vögelnder Atheist. Genauso isses.
ullr

_________________
"Jede Religion hat das Recht, verarscht zu werden." - Heute Show am 31. Okt 2014


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum

Mit freundlicher Unterstützung von LeMega - Audio Cuisine